Zum Hauptinhalt springen

Sprachen und Integrationskurse

Deutsch lernen

Wer in Deutschland lebt, sollte schnell Deutsch lernen. Das ist wichtig, um neue Menschen kennenzulernen, sich im Alltag zu verständigen und Arbeit zu finden.

An der Volkshochschule Landkreis Leipzig gibt es verschiedene Möglichkeiten, Deutsch zu lernen. Sie kennen Menschen, die Deutsch lernen möchten? Gern können Sie diese Menschen zu uns vermitteln.

Sprachkurse

Deutschkurse werden für Migranten nach unterschiedlichem Kenntnisstand der deutschen Sprache angeboten. Nach der persönlichen Anmeldung werden personenbezogene und sprachliche Voraussetzungen geprüft. Danach erfolgt eine Kurszuweisung.

Der Nachweis der Deutschkenntnisse erfolgt durch eine anerkannte Sprachprüfung (Beispiel telc) oder einen Einstufungstest. Der Kursbeginn wird mitgeteilt.

Alphabetisierungskurse

  • für Migranten, die lateinisch nicht alphabetisiert sind (Analphabeten/Zweitschriftlerner)
  • insgesamt 200 oder 300 Unterrichtsstunden
  • Kurs: montags bis freitags - 3 Unterrichtsstunden

A1-Kurse (allgemeinsprachlich)

  • für Migranten, die lateinisch alphabetisiert sind
  • 200 Unterrichtsstunden
  • Kurs: montags bis freitags - 5 oder 6 Unterrichtsstunden

A2-Kurse (allgemeinsprachlich)

  • für Migranten, die das Sprachniveau A1 nachgewiesen haben
  • 200 Unterrichtsstunden
  • Kurs: montags bis freitags - 5 oder 6 Unterrichtsstunden

B1-Kurse (allgemeinsprachlich)

  • für Migranten, die das Sprachniveau A2 nachgewiesen haben
  • 200 Unterrichtsstunden
  • Kurs: montags bis freitags - 5 oder 6 Unterrichtsstunden

B2 Beruf (berufsbezogene Deutschsprachförderung)

  • für Migranten, die ausreichende Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau B1 nachweisen können
  • dient dem Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern
  • 300 Unterrichtsstunden
  • Kurs: montags bis freitags - 4 oder 5 Unterrichtsstunden

Die Kosten für die Teilnahme am Kurs sind ausgewiesen. Für die Finanzierung des Teilnehmerentgeltes und der Fahrtkosten stehen gegebenenfalls Fördermittel (BAMF oder SAB) zur Verfügung. Nach der Anmeldung wird geprüft, ob und in welcher Höhe eine Kostenübernahme erfolgen kann. Durch die finanzielle Förderung entstehen Pflichten, über die wir in einem Beratungsgespräch informieren.

Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung. Der Antrag wird in unseren Geschäftsstellen gemeinsam mit Ihnen ausgefüllt. Sie finden diesen aber auch hier.

Anmeldung bitte nur zu den angegebene Sprechzeiten. Die Antragstellung erfolgt direkt in unseren Geschäftsstellen:

Borna: Jahnstraße 24 a, Raum 15
Dienstag: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Grimma: Wallgraben 21, Raum 01
Donnerstag: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Markkleeberg: Am Festanger 1, Raum 3.06
Mittwoch: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Wurzen: Lüptitzer Str. 2, Raum 12
Montag: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

 

Deutschkurse für Firmen mit ausländischen Mitarbeitern in allen Branchen

Einbürgerungstests

 

Ansprechpartner

Britt Gappa, Fachbereichsleiterin
Britt Gappa
Fachbereichsleiterin
Manja Rietz, Deutschkurskoordinatorin
Manja Rietz
Deutschkurskoordinatorin
Sabine Garbe, Sachbearbeiterin Region Borna
Sabine Garbe
Sachbearbeiterin Region Borna
Eva Eckl, Sachbearbeiterin Region Grimma, Wurzen
Eva Eckl
Sachbearbeiterin Region Grimma, Wurzen
Catrin Chammaa, Sachbearbeiterin Region Markkleeberg
Catrin Chammaa
Sachbearbeiterin Region Markkleeberg

Deutschkurse für Geflüchtete aus der Ukraine

НОВИНА: Курси німецької мови для біженців з України

Die Volkshochschule Landkreis Leipzig bietet für Geflüchtete aus der Ukraine kostenfreie Integrationskurse an.

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs:

Geflüchtete aus der Ukraine können gem. § 44 Abs. 4 AufenthG auf Antrag durch das BAMF zum Integrationskurs zugelassen werden. Die Öffnung gilt für Personen, die einen vorübergehenden Schutz gem. § 24 AufenthG erhalten.

Die Zulassung zum Integrationskurs ist auf Antrag möglich, ein gesetzlicher Anspruch besteht nicht. Die Zulassung nach § 44 Abs. 4 AufenthG kann unter Vorlage des gemäß § 24 AufenthG erteilten Aufenthaltstitels erfolgen. Liegt bei Antragstellung noch kein Titel nach § 24 AufenthG vor, kann eine Zulassung auch dann erfolgen, wenn eine Fiktionsbescheinigung nach § 81 Abs. 3 S. 1 i.V.m. Abs. 5 AufenthG sowie ein gültiger Pass vorgelegt wird.

Die Antragstellung erfolgt direkt in unseren Geschäftsstellen:

Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung. Der Antrag wird in unseren Geschäftsstellen gemeinsam mit Ihnen ausgefüllt. Sie finden diesen aber auch hier.

Borna (VHS Landkreis Leipzig, Jahnstraße 24 a, Raum 15)
Dienstag: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Grimma (VHS Landkreis Leipzig, Wallgraben 21, Raum 01)
Donnerstag: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Markkleeberg (VHS Landkreis Leipzig, Am Festanger 1, Raum 3.06)
Mittwoch: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Wurzen (VHS Landkreis Leipzig, Lüptitzer Str. 2, Raum 12)
Montag: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Wie geht es weiter?

Wir führen mit Ihnen einen Einstufungstest durch, um zu überprüfen, ob bzw. wie gut Sie schon Deutsch können. Mit diesem Einstufungstest finden wir einen passenden Kurs für Sie. Anschließend können wir Ihnen sagen, wann der nächste Kurs beginnt.

Der Integrationskurs

Der allgemeine Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs (600 Unterrichtseinheiten) und einem Orientierungskurs (100 UE), also insgesamt 700 UE.

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

  • Arbeit und Beruf
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Einkaufen/Handel/Konsum
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
  • Medien und Mediennutzung
  • Wohnen

Außerdem lernen Sie, auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben.

Im Orientierungskurs lernen Sie die deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur kennen. Sie werden über Ihre Rechte und Pflichten in Deutschland informiert und über die Werte, die in Deutschland besonders wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

Der Sprachkurs schließt mit der Prüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) ab, der Orientierungskurs mit dem Test „Leben in Deutschland“

Auf der folgende Website hier finden Sie weitere Informationen zu Unterstützungsangeboten und wichtige Anlaufstellen für Geflüchtete

НОВИНА Курси німецької мови для біженців з України.pdf

Sprachen und interkulturelle Kompetenz

Geschäftsbeziehungen kennen keine Ländergrenzen, wenn Unternehmen über die richtigen Sprachkenntnisse verfügen. Englisch ist als Weltsprache unverzichtbar geworden. Auch regionale Unternehmen operieren ganz selbstverständlich europa- und weltweit. Die Öffnung nach Asien, Osteuropa, Afrika und Lateinamerika bietet neue Chancen. Wo jedoch früher ein guter Wortschatz und solide Grammatik ausreichten, ist heute interkulturelle Kompetenz ein weiterer Schlüssel zum Erfolg: Wer die kulturellen Eigenheiten anderer Nationen versteht, kommt schneller zum Ziel und kann besser mit potenziellen und bestehenden Geschäftspartnern zusammenarbeiten. Die Zuwanderung von Fach- kräften aus dem Ausland sorgt außerdem für einen großen Bedarf an Sprachkompetenzen in der deutschen Sprache.

Was können wir für Sie tun? Die Volkshochschule optimiert die fremdsprachliche und interkulturelle Kompetenz, damit Sie Ihre internationalen Geschäfte ausbauen können.

 

Themenfelder:

  • Intercultural Business English
  • Business English speziell für Ihre Branche
  • Business Conversation
  • Europäische Sprachen: Spanisch,
  • Französisch, Italienisch, Russisch u. a.
  • Außereuropäische Sprachen: Arabisch, Chinesisch, Suaheli u. a.
  • Prüfungen mit Zertifikat in elf Sprachen auf unterschiedlichen Niveaus
  • Deutsch für Fachkräfte aus dem Ausland

Beispiele für Kursveranstaltungen:

  • Vorbereitung einer Geschäftsreise oder eines internationalen Meetings
  • Web- oder Videokonferenzen
  • Mündliche Redegewandtheit, Selbstvertrauen gewinnen,    neue Sprechstile trainieren
  • Branchenspezifisches Sprachentraining, z. B. Banken, Versicherungen, Medizin, Hotel- und Restaurant

Wie finde ich den geeigneten Kurs?

Wenn Sie überhaupt keine Vorkenntnisse (auch keine „verschütteten“ Schulkenntnisse) haben, empfehlen wir Ihnen unsere Anfänger- oder Schnupperkurse. Hier lernen Sie die Sprache von Beginn an.

Wenn Sie bereits Berührung mit der Sprache hatten – etwa im Schulunterricht oder durch frühere Lernversuche, sind Sie sehr wahrscheinlich in einem Kurs „für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen“ gut aufgehoben.

Für den Einstieg in einen Aufbau- oder Fortgeschrittenenkurs können Sie sich an den Niveaus des sogenannten „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens“ (GER) orientieren. Unter allen unseren Kursen finden Sie einen entsprechenden Verweis (z.B. „A1“ oder “B2“).

Eine grobe Orientierung gibt Ihnen dazu die folgende Übersicht:

Sprachniveaus entsprechend dem Europäischen Referenzrahmen.pdf

Eine genauere Einschätzung Ihres aktuellen Kenntnisstands gibt Ihnen ein kostenloser Einstufungstest.

Wenn Sie weitere Beratung wünschen, rufen Sie uns an oder kommen Sie zu uns. Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl.

Loading...
Zwergensprache - Mit den Kleinsten kommunizieren
Sa. 28.09.2024 09:00
Grimma

Dieser Workshop vermittelt ein Grundwissen über die Sprachentwicklung unserer Kinder und was dies mit der Körpersprache und Gesten und Gebärden zu tun hat. Babyzeichen sind kindgerechte Gebärden, die ihren Kleinsten- noch lange bevor sie sprechen können, die Möglichkeit geben, sich auszudrücken. Lassen Sie sich inspirieren von der Kommunikationsfähigkeit der Kleinsten und geben Sie ihnen die Chance sich zu verständigen und ihre Bedürfnisse und Gedanken mitzuteilen, noch bevor ihnen die aktive Sprache die Möglichkeit gibt. Im Workshop gebe ich ihnen einen kleinen Einblick in den Babyzeichen-wortschatz und zeige ihnen anhand von Liedern, Reimen und Tischsprüchen, wie sie diese auch mit viel Spaß im Familienalltag einbinden können. Zielgruppen: Familien und Angehörige mit Babys und Kleinkindern, sowie Familien deren Kinder Sprachentwicklungsverzögert oder auch durch Behinderung beeinträchtigt sind. Wichtiger Hinweis für Eltern gehörloser Kinder oder Kinder mit Hörbeeinträchtigung: die Zwergensprache ersetzt nicht den Einsatz der deutschen Gebärdensprache, kann aber im Anfangsstadium eine große Hilfe und ein schöner Einstieg in das Kommunizieren mit Gebärden sein.

Kursnummer 24G03180
Gebühr: 36,00
Dozent*in: Annett Spadt-Thielemann
Integrationskurs 97 allgemein (Modul 6 - B1.2)
Mo. 30.09.2024 12:30
Borna

Kurszeit: Montag bis Freitag von 12:30 Uhr - 15:45 Uhr

Kursnummer 24B044I606
Gebühr: 458,00
Dozent*in: Tinatin Gongadze
Die Anmeldung muss persönlich erfolgen. Die Anmeldung muss persönlich erfolgen. Bitte bringen Sie Ihren Ausweis mit. Anmeldung: GS Borna, Jahnstraße 24a: Dienstag 9-12 Uhr & 13-15 Uhr. GS Markkleeberg, Am Festanger 1: Mittwoch 9-12 Uhr & 13-15 Uhr.
Französisch Aufbaukurs (A2)
Mi. 02.10.2024 18:00
Markkleeberg

In diesem Französischkurs festigen Sie Ihre Sprachkenntnisse auf den Niveau A2. Sie lesen und hören Texte, eignen sich neues Wissen an und reden viel miteinander. Der Schwerpunkt liegt nach wie vor auf der Verständigung im Alltag und auf Reisen. Alles rund um die französische Lebensart kommt ebenfalls nicht zu kurz. Erforderliche Vorkenntnisse: Der Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie über gute Kenntnisse auf A1-Niveau verfügen oder Ihre früheren Kenntnisse auf A2-Niveau wieder aktivieren möchten. Wünschen Sie eine Sprachberatung, dann rufen Sie uns an!

Kursnummer 24M04821A0
Gebühr: 140,10
Dozent*in: Katrin Feist
Integrationskurs 103 - Modul 5 - B1.1 (BAMF)
Di. 08.10.2024 08:30
Grimma

montags bis freitags von 08:30-11:45 Uhr, Pause von 10:00-10:15 Uhr, 20 UE/Woche

Kursnummer 24G044I095
Gebühr: 458,00
Dozent*in: Andreas Biskupek
Einbürgerungstest
Mi. 16.10.2024 16:00
Borna

Die Anmeldung muss bis spätestens vier Wochen vor dem Termin in einer unserer Geschäftsstellen persönlich erfolgen! Bitte Pass / Ausweis und 25,- EUR mitbringen. Anmeldeschluss: 18.09.2024 Anmelden können Sie sich ohne Termin zu unseren Sprechzeiten. Oder senden Sie uns eine E-Mail an sabine.garbe@vhs-lkl.de. Durch die erfolgreiche Teilnahme am Einbürgerungstest können Sie Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nachweisen, die Sie benötigen, um sich in Deutschland einbürgern zu lassen. Bei der Prüfung bekommen Sie ein Testheft mit 33 Fragen. Bei jeder Frage müssen Sie aus vier möglichen Antworten die richtige Antwort auswählen. Wenn Sie mindestens 17 Fragen richtig beantworten, haben Sie den Test bestanden. Anschließend erhalten Sie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Bescheinigung über Ihr persönliches Testergebnis. Mit der Bescheinigung können Sie bei der Einbürgerungsbehörde staatsbürgerliche Kenntnisse nachweisen. Haben Sie weniger als 17 Fragen richtig beantwortet, können Sie den Test wiederholen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.bamf.de/DE/Willkommen/Einbuergerung/WasEinbuergerungstest/waseinbuergerungstest.html

Kursnummer 24B044E006
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Britt Gappa
Die Anmeldung muss bis spätestens vier Wochen vor dem Termin in einer unserer Geschäftsstellen persönlich erfolgen! Bitte Pass / Ausweis mitbringen. Anmelden können Sie sich ohne Termin zu unseren Sprechzeiten. Oder senden Sie uns eine E-Mail an sabine.garbe@vhs-lkl.de.
Integrationskurs 95 - Modul 5 - B1.1 (BAMF)
Mo. 21.10.2024 08:30
Grimma

montags bis donnerstags von 08:30 Uhr - 11:45 Uhr, Pause von 10:00 Uhr - 10:15 Uhr, 16 UE/Woche

Kursnummer 24G044I075
Gebühr: 458,00
Dozent*in: Ljudmila Al-Zoebi
Englisch für Anfänger mit Vorkenntnissen
Mi. 23.10.2024 16:30
Wurzen

Wenn Sie bereits Vorkenntnisse der englischen Sprache haben können Sie in diesen Kurs unkompliziert einsteigen. Die grundlegenden Fertigkeiten aus dem ersten Semester werden vertieft und wir tauchen weiter ein in die Weltsprache Englisch. Wie immer mit alltagstauglichen Situationen und der nötigen Grammatik, die behutsam vermittelt wird.

Kursnummer 24W0461061
Gebühr: 116,75
Dozent*in: Charlotte Becker
Italienisch - intensives Sprachtraining an 2 Wochenenden (A1/A2)
Sa. 02.11.2024 09:30
Markkleeberg

Sie möchten Ihre Spanischkenntnisse auffrischen und sich intensiv auf Ihren nächsten Urlaub vorbereiten? An zwei Wochenenden wiederholen Sie in diesem Kurs die wichtigsten Redemittel und die passende Grammatik. Sie vertiefen den relevanten Wortschatz - mit dem Ziel, sich in wichtigen Alltagssituationen verständigen zu können. Der Schwerpunkt liegt auf intensivem Sprechen. Dieser Kurs richtet sich an alle, die circa 1,5 bis 2 Jahre in der Italienisch gelernt haben.

Kursnummer 24M0491013
Gebühr: 112,00
Dozent*in: Lorena Kadzadej
Koreanisch - Schnupperkurs für Anfänger - online
Mo. 04.11.2024 18:00
vhs.cloud

Die Tür zur koreanischen Kultur öffnen? K-Pop Texte verstehen? Entertainment-Shows und Serien schauen? Die Chance im Job erhöhen? Sich auf den nächsten Urlaub vorbereiten? Ein Grund allein genügt schon, die Sprache zu lernen. Das koreanische Alphabet Hangeul ist das einfachste Alphabet der Welt, sagt man. Das liegt daran, dass es das einzige Schriftsystem der Welt ist, das speziell für eine Sprache erfunden wurde. In diesem Kurs lernen Sie die Konsonanten und Vokale intensiv kennen, und lernen auch, wie man diese in einem Schriftstück verwendet und wie man sie richtig ausspricht. Dieser Kurs wird online in einer kleinen Gruppe durchgeführt und ist perfekt für Komplett-Anfänger:innen. Unsere Dozentin Jongeun Lee ist in Seoul geboren und aufgewachsen. In ihrer Schulzeit war sie in der Radio-AG als Sprecherin tätig und hat anschließend BWL Und VWL studiert. Seit 2019 wohnt sie in Deutschland und studiert Medizin. Sie freut sich darauf, Ihnen ihre Muttersprache näherzubringen.

Kursnummer 24B04Q1011
Gebühr: 112,00
Dozent*in: Jongeun Lee
Koreanisch für Anfänger mit Vorkenntnissen - Online
Mo. 04.11.2024 19:30
vhs.cloud

Die Tür zur koreanischen Kultur öffnen? K-Pop Texte verstehen? Entertainment-Shows und Serien schauen? Die Chance im Job erhöhen? Sich auf den nächsten Urlaub vorbereiten? Ein Grund allein genügt schon, die Sprache zu lernen. Vor allem viele junge Leute lernen jetzt Koreanisch. Egal, welches Motiv Sie haben und zu welcher Generation Sie gehören, es lohnt sich allemal. Der Kurs richtet sich an Anfänger, die bereits über Vorkenntnisse verfügen (Niveau A1.2) und lernt ab der Lektion 4 des Lehrwerkes. Der Kurs wird in einer kleinen Gruppe online durchgeführt, Unsere Dozentin Jongeun Lee ist in Seoul geboren und aufgewachsen. In ihrer Schulzeit war sie in der Radio-AG als Sprecherin tätig und hat anschließend BWL Und VWL studiert. Seit 2019 wohnt sie in Deutschland und studiert Medizin. Sie freut sich darauf, Ihnen ihre Muttersprache näherzubringen.

Kursnummer 24B04Q1D61
Gebühr: 140,00
Dozent*in: Jongeun Lee
Integrationskurs 98 - Modul 6 - B1.2 (BAMF)
Do. 07.11.2024 15:30
Grimma

montags bis donnerstags von 15:30-18:45 Uhr, Pause von 17:00-17:15 Uhr 16 UE/Woche

Kursnummer 24G044I906
Gebühr: 458,00
Dozent*in: Anna-Kathrin Rabe
Integrationskurs 103 - Modul 6 - B1.2 (BAMF)
Do. 14.11.2024 08:30
Grimma

montags bis freitags von 08:30-11:45 Uhr, Pause von 10:00-10:15 Uhr, 20 UE/Woche

Kursnummer 24G044I096
Gebühr: 458,00
Dozent*in: Andreas Biskupek
Zwergensprache - Mit den Kleinsten kommunizieren
Sa. 07.12.2024 09:00
Wurzen

Dieser Workshop vermittelt ein Grundwissen über die Sprachentwicklung unserer Kinder und was dies mit der Körpersprache und Gesten und Gebärden zu tun hat. Babyzeichen sind kindgerechte Gebärden, die ihren Kleinsten- noch lange bevor sie sprechen können, die Möglichkeit geben, sich auszudrücken. Lassen Sie sich inspirieren von der Kommunikationsfähigkeit der Kleinsten und geben Sie ihnen die Chance sich zu verständigen und ihre Bedürfnisse und Gedanken mitzuteilen, noch bevor ihnen die aktive Sprache die Möglichkeit gibt. Im Workshop gebe ich ihnen einen kleinen Einblick in den Babyzeichen-wortschatz und zeige ihnen anhand von Liedern, Reimen und Tischsprüchen, wie sie diese auch mit viel Spaß im Familienalltag einbinden können. Zielgruppen: Familien und Angehörige mit Babys und Kleinkindern, sowie Familien deren Kinder Sprachentwicklungsverzögert oder auch durch Behinderung beeinträchtigt sind. Wichtiger Hinweis für Eltern gehörloser Kinder oder Kinder mit Hörbeeinträchtigung: die Zwergensprache ersetzt nicht den Einsatz der deutschen Gebärdensprache, kann aber im Anfangsstadium eine große Hilfe und ein schöner Einstieg in das Kommunizieren mit Gebärden sein.

Kursnummer 24W03180
Gebühr: 36,00
Dozent*in: Annett Spadt-Thielemann
Orientierungskurs zu 103 - 2024 (BAMF)
Mo. 06.01.2025 08:30
Grimma

montags bis freitags von 08:30-11:45 Uhr, Pause von 10:00-10:15 Uhr, 20 UE/Woche

Kursnummer 24G044I097
Gebühr: 458,00
Dozent*in: Andreas Biskupek
Orientierungskurs zu 98 - 2024 (BAMF)
Mo. 06.01.2025 15:30
Grimma

montags bis donnerstags von 15:30-18:45 Uhr, Pause von 17:00-17:15 Uhr 16 UE/Woche

Kursnummer 25G044I907
Gebühr: 458,00
Dozent*in: Anna-Kathrin Rabe
Italienisch für die Reise
Di. 07.01.2025 18:45
Markranstädt

Für immer mehr Menschen heißt das Lieblingsreiseziel: Land und Leute erleben. Und der Weg dahin führt über einen Sprachkurs. Denn wenn Sie sich im Reiseland auch sprachlich zurechtfinden, können Sie Ihre Reise noch besser genießen. In diesem Kurs werden Sie mit viel Spaß und wenig Grammatikpaukerei nicht nur wichtige Alltagssituationen üben, sondern auch viel über Bräuche und Traditionen kennenlernen. Ihr Kursbuch ist selbst auf der Reise ein praktischer Begleiter! Sie brauchen keine Vorkenntnisse für diesen Kurs.

Kursnummer 25K0491012
Gebühr: 140,00
Dozent*in: Emirjana Pipa
Italienisch für Anfänger
Mi. 08.01.2025 16:15
Markkleeberg

7500 Kilometer Küste, romantische Dörfer, antike Stätten, brodelnde Vulkane und Menschen, die sich freuen, wenn Sie Ihre Getränke und Ihr Essen in der familiären Trattoria auf Italienisch bestellen. Italien zählt zurecht zu den beliebtesten Reiseländern der Deutschen. Im Kurs lernen Sie, sich vorzustellen, Namen und Herkunft zu erfragen, die Zahlen 1 bis 20 zu beherrschen, kurze Gespräche über Beruf, Wohn- und Arbeitsort zu führen, in einer Bar etwas zu bestellen und zu bezahlen und über Essgewohnheiten zu sprechen.

Kursnummer 25M0491010
Gebühr: 120,00
Dozent*in: Emirjana Pipa
Italienisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen (Stufe 3)
Mi. 08.01.2025 18:00
Markkleeberg

Sie sprechen schon ein klein wenig Italienisch? Dann können Sie in diesen Kurs einfach mit einsteigen. Die grundlegenden Fertigkeiten aus dem ersten Semester werden vertieft und wir tauchen weiter ein in Sprache und Kultur Italiens. Sie erfahren viel Interessantes und Nützliches über Land und Leute, und lernen, sich allmählich immer sicherer in der fremden Sprache auszudrücken. Wie immer mit alltagstauglichen Situationen und der nötigen Grammatik, die behutsam vermittelt wird. Freuen Sie sich auf lebendigen Unterricht mit unserer muttersprachlichen Kursleiterin.

Kursnummer 25M0491030
Gebühr: 120,00
Dozent*in: Emirjana Pipa
Italienisch für Anfänger
Do. 09.01.2025 17:00
Borna

7500 Kilometer Küste, romantische Dörfer, antike Stätten, brodelnde Vulkane und Menschen, die sich freuen, wenn Sie Ihre Getränke und Ihr Essen in der familiären Trattoria auf Italienisch bestellen. Italien zählt zurecht zu den beliebtesten Reiseländern der Deutschen. Im Kurs lernen Sie, sich vorzustellen, Namen und Herkunft zu erfragen, die Zahlen 1 bis 20 zu beherrschen, kurze Gespräche über Beruf, Wohn- und Arbeitsort zu führen, in einer Bar etwas zu bestellen und zu bezahlen und über Essgewohnheiten zu sprechen.

Kursnummer 25B0491010
Gebühr: 120,00
Dozent*in: Emirjana Pipa
Prüfung - Test "Leben in Deutschland" (LiD) zu Kurs 84-2023
Di. 21.01.2025 10:00
Grimma

Prüfungsdauer 1h

Kursnummer 24G044P017
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Manja Rietz
Orientierungskurs zu 95 - 2024 (BAMF)
Mi. 12.02.2025 08:30
Grimma

montags bis donnerstags von 08:30 Uhr - 11:45 Uhr, Pause von 10:00 Uhr - 10:15 Uhr, 16 UE/Woche

Kursnummer 24G044I077
Gebühr: 440,00
Dozent*in: Ljudmila Al-Zoebi
Loading...
14.07.24 12:42:36