Zum Hauptinhalt springen

Feldenkrais-Methode

Bewusstheit durch Bewegung. Für Einsteiger und bereits Praktizierende gleichermaßen geeignet. Die angenehmen, leichten Bewegungsexperimente im Sitzen oder Liegen laden Sie ein, achtsam Kontakt zu sich selbst und Ihren Bewegungsvarianten aufzunehmen, ähnlich wie Sie als Kind spielerisch mit Bewegungen experimentierten. Dadurch können über die Zeit angesammelte Muskelverspannungen und Muskeldysbalancen bewusst werden. Nach und nach können Sie mehr Beweglichkeit und Leichtigkeit in Ihren Bewegungen spüren. Sie entdecken u.a. wie Ihr Becken helfen kann, Knie- und Nackenschmerzen zu vermeiden. Die Bewegungssequenzen der Feldenkrais-Methode erleichtern Ihnen das Gelenk schonende Ausführen von sportlichen Aktivitäten und helfen Ihnen flexibler auf einseitige Belastungen im Alltag zu reagieren und sich lebendig und wohl im eigenen Körper zu fühlen.

Mitzubringende Materialien

eigene Matte, bequeme Kleidung, dicke Socken und eine Decke

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Dienstag, 06. August 2024
    • 19:45 – 21:15 Uhr
    • Raum 3.14
    1 Dienstag 06. August 2024 19:45 – 21:15 Uhr Raum 3.14
    • 2
    • Dienstag, 20. August 2024
    • 19:45 – 21:15 Uhr
    • Raum 3.14
    2 Dienstag 20. August 2024 19:45 – 21:15 Uhr Raum 3.14
    • 3
    • Dienstag, 03. September 2024
    • 19:45 – 21:15 Uhr
    • Raum 3.14
    3 Dienstag 03. September 2024 19:45 – 21:15 Uhr Raum 3.14
    • 4
    • Dienstag, 17. September 2024
    • 19:45 – 21:15 Uhr
    • Raum 3.14
    4 Dienstag 17. September 2024 19:45 – 21:15 Uhr Raum 3.14
    • 5
    • Dienstag, 01. Oktober 2024
    • 19:45 – 21:15 Uhr
    • Raum 3.14
    5 Dienstag 01. Oktober 2024 19:45 – 21:15 Uhr Raum 3.14

Feldenkrais-Methode

Bewusstheit durch Bewegung. Für Einsteiger und bereits Praktizierende gleichermaßen geeignet. Die angenehmen, leichten Bewegungsexperimente im Sitzen oder Liegen laden Sie ein, achtsam Kontakt zu sich selbst und Ihren Bewegungsvarianten aufzunehmen, ähnlich wie Sie als Kind spielerisch mit Bewegungen experimentierten. Dadurch können über die Zeit angesammelte Muskelverspannungen und Muskeldysbalancen bewusst werden. Nach und nach können Sie mehr Beweglichkeit und Leichtigkeit in Ihren Bewegungen spüren. Sie entdecken u.a. wie Ihr Becken helfen kann, Knie- und Nackenschmerzen zu vermeiden. Die Bewegungssequenzen der Feldenkrais-Methode erleichtern Ihnen das Gelenk schonende Ausführen von sportlichen Aktivitäten und helfen Ihnen flexibler auf einseitige Belastungen im Alltag zu reagieren und sich lebendig und wohl im eigenen Körper zu fühlen.

Mitzubringende Materialien

eigene Matte, bequeme Kleidung, dicke Socken und eine Decke

14.07.24 09:24:56