Zum Hauptinhalt springen

Brötchenkurs mit Hefe - Übernachtgare

Im Kurs backen wir Brötchen ohne Zusätze, wie Mehlbehandlungs- und Verdickungsmittel, Emulgatoren und technische Enzyme. Dafür nehmen wir eine Zutat, die die meisten Bäcker und Backfirmen nicht mehr haben: Zeit . Wir geben dem Teig viel Zeit um sich zu entwickeln und die guten Mineralstoffe für uns so umzuwandeln, dass wir sie sehr gut aufnehmen können und sie uns weniger schaden. Ziel ist es, Brötchen mit viel Geschmack zu backen, die man so nur noch bei wenigen Bäckern kaufen kann.
Erläutert werden die Funktionen von Vorteigen, Quellstücken, Brühstücken und der Autolyse für den Teig. Auch der Einsatz verschiedener Getreidearten wie Weizen, Dinkel, Roggen, Emmer oder Einkorn wird besprochen. Gemeinsam backen wir verschiedene Brötchen. Zum Schluss können Sie einen Teig zubereiten, den Sie am nächsten Tag zu Haus backen können.
.Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Im Entgelt sind die Kosten für die Zutaten und Lebensmittel enthalten

Mitzubringende Materialien

Schürze, Beutel

Kurstermine 2

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Freitag, 16. August 2024
    • 17:00 – 21:30 Uhr
    • Raum 0.01
    1 Freitag 16. August 2024 17:00 – 21:30 Uhr Raum 0.01
    • 2
    • Samstag, 17. August 2024
    • 10:00 – 16:00 Uhr
    • Raum 0.01
    2 Samstag 17. August 2024 10:00 – 16:00 Uhr Raum 0.01

Brötchenkurs mit Hefe - Übernachtgare

Im Kurs backen wir Brötchen ohne Zusätze, wie Mehlbehandlungs- und Verdickungsmittel, Emulgatoren und technische Enzyme. Dafür nehmen wir eine Zutat, die die meisten Bäcker und Backfirmen nicht mehr haben: Zeit . Wir geben dem Teig viel Zeit um sich zu entwickeln und die guten Mineralstoffe für uns so umzuwandeln, dass wir sie sehr gut aufnehmen können und sie uns weniger schaden. Ziel ist es, Brötchen mit viel Geschmack zu backen, die man so nur noch bei wenigen Bäckern kaufen kann.
Erläutert werden die Funktionen von Vorteigen, Quellstücken, Brühstücken und der Autolyse für den Teig. Auch der Einsatz verschiedener Getreidearten wie Weizen, Dinkel, Roggen, Emmer oder Einkorn wird besprochen. Gemeinsam backen wir verschiedene Brötchen. Zum Schluss können Sie einen Teig zubereiten, den Sie am nächsten Tag zu Haus backen können.
.Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Im Entgelt sind die Kosten für die Zutaten und Lebensmittel enthalten

Mitzubringende Materialien

Schürze, Beutel

  • Gebühr
    87,70 €
  • Kursnummer: 24W03515
  • Start
    Fr. 16.08.2024
    17:00 Uhr
    Ende
    Sa. 17.08.2024
    21:30 Uhr
  • 2 Termine / 14 Ustd.
    Geschäftsstelle: Wurzen
    Wurzen, Schule Nord
    Querstr. 25
    Raum 0.01
15.06.24 10:28:19