Zum Hauptinhalt springen

Das Gebäude-Energie-Gesetz: Aufgaben, Hintergründe, Chancen und Ziele

Miteinander sprechen ist immer besser als übereinander. Im Kurs betrachten wir das Gebäude-Energie-Gesetz tiefer als die Tageszeitschriften und wollen die Diskussion darum versachlichen.
Wer weiß schon, dass eine Aufgabe des Gesetzes darin besteht, unsere Bürger vor kommenden, befürchteten Energiepreissteigerungen zu schützen.
Neben den Aufgaben der Heizungsbetreiber aus dem Gesetz, werden auch die politischen und technischen Hintergründe besprochen, die zum GEG führten.

Die Themen im Einzelnen:
- Historisches zur Energieversorgung nördlich der Alpen
- Inhalte und Hintergründe der Gesetzgebung über die Wärmeversorgung unserer Gebäude
- Aufgaben und zeitliche Vorgaben des Gebäude-Energie-Gesetztes
- Pro und Contra in der Diskussion
- verfügbare Technologien und ungenutzte Potentiale zur energetischen Transformation unserer Versorgung
- aktuelle Förderung und Hinweise zur Wirtschaftlichkeit von Ersatzbeschaffungen konventioneller Heiztechnik
- Diskussion um die Erkenntnisse aus dem Kurs mit allen Teilnehmern

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn! Sollten bis dahin keine Anmeldungen vorliegen, findet die Veranstaltung nicht statt.


Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Das Gebäude-Energie-Gesetz: Aufgaben, Hintergründe, Chancen und Ziele

Miteinander sprechen ist immer besser als übereinander. Im Kurs betrachten wir das Gebäude-Energie-Gesetz tiefer als die Tageszeitschriften und wollen die Diskussion darum versachlichen.
Wer weiß schon, dass eine Aufgabe des Gesetzes darin besteht, unsere Bürger vor kommenden, befürchteten Energiepreissteigerungen zu schützen.
Neben den Aufgaben der Heizungsbetreiber aus dem Gesetz, werden auch die politischen und technischen Hintergründe besprochen, die zum GEG führten.

Die Themen im Einzelnen:
- Historisches zur Energieversorgung nördlich der Alpen
- Inhalte und Hintergründe der Gesetzgebung über die Wärmeversorgung unserer Gebäude
- Aufgaben und zeitliche Vorgaben des Gebäude-Energie-Gesetztes
- Pro und Contra in der Diskussion
- verfügbare Technologien und ungenutzte Potentiale zur energetischen Transformation unserer Versorgung
- aktuelle Förderung und Hinweise zur Wirtschaftlichkeit von Ersatzbeschaffungen konventioneller Heiztechnik
- Diskussion um die Erkenntnisse aus dem Kurs mit allen Teilnehmern

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn! Sollten bis dahin keine Anmeldungen vorliegen, findet die Veranstaltung nicht statt.


Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
  • Gebühr
    kostenlos
  • Kursnummer: 24M0140001
  • Start
    Do. 25.04.2024
    19:00 Uhr
    Ende
    Do. 25.04.2024
    21:00 Uhr
  • 1 Termin / 2.67 Ustd.
    Geschäftsstelle: Markkleeberg
    Markkleeberg, VHS
    Am Festanger 1
    Raum 2.03
13.04.24 21:44:07