Zum Hauptinhalt springen

Politik, Zeitgeschehen

Loading...
Aktionskreis "Umwelt und Energie" Markranstädt
Di. 20.02.2024 18:00
Markranstädt

Ergebnis des Politik-Talks im Herbst und Winter 2022/23 ist eine Interessengruppe, die die Themen Klimaschutz UND Energieversorgung in Markranstädt gemeinsam betrachtet. Politische, ökonomische und ökologische Fragen rund um "Erneuerbare Energien in Bürgerhand" haben die Gruppe bewogen, sich zu informieren und zu engagieren. Dies ist Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) selbstorganisiert und selbstgesteuert im besten Sinn! Die VHS ist bei Bedarf unterstützend tätig. Wenn Sie in der Interessengruppe mitarbeiten möchten, melden Sie sich bitte an oder wenden Sie sich bitte an Frank Hartmann (03433 744 633 23 bzw. frank.hartmann@vhs-lkl.de). Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Kursnummer 24K0140000
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Lydia Ramm
Politik-Talk Markranstädt (Frühjahr 2024)
Di. 05.03.2024 19:00
Markranstädt

Thema: am 04.06. Wahlen (Stadtrat, Kreistag und EU-Parlament) ... Wahlkampf, Programme, Personen, … Zur Europawahl hier: aktuelle Umfrageergebnisse: https://dawum.de/Europawahl/ europäische „Ereignisse“ rund um die Wahl: https://www.euractiv.de/tag/europawahlen-2024/ Wer das politische Geschehen verfolgen und beurteilen will, braucht Informationen. Wir wollen in diesem Gesprächskreis jeden Monat ein kontroverses Thema mit aktuellem Bezug anpacken und der Sache anhand folgender Fragen auf den Grund gehen. - Welches gesellschaftliche Problem soll gelöst werden? - Wie kann ich mich gut informieren? - Welche Vorschläge gibt es dazu aus den Parteien und von anderen gesellschaftlichen Kräften? - Welche unterschiedlichen Meinungen gibt es dazu? - Wie ist die sachliche Lage; worum geht es eigentlich? (gesellschaftliche Zusammenhänge) - Was sind meine eigenen Einstellungen, Motivationen und Interessen? Am Beginn steht die Einführung in das Thema. Die Erfahrungen der Teilnehmenden werden gehört. Gemeinsam werden die Antworten auf die Fragen zusammengetragen. In der anschließenden Diskussion werden unterschiedliche Argumente und Meinungen vorgetragen. Der regelmäßige Gesprächskreis findet an jedem ersten Dienstag im Monat statt. Sie sollten sich vorab mit dem Thema beschäftigen und sich auch an der Gestaltung des Abends beteiligen wollen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Kursnummer 24K0121001
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Frank Hartmann
Wahlforum zur Landtagswahl 2024 im Wahlkreis 23 (Leipzig Land 3)
Do. 01.08.2024 19:00
Grimma

Im Vorfeld der Landtagswahl am 1. September 2024 bietet die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Volkshochschule und der Leipziger Volkszeitung in allen vier Wahlkreisen im Landkreis ein Wahlforum an. Bei diesem Format stellen sich die Direktkandidatinnen und –kandidaten der aussichtsreichsten Parteien* auf dem Podium vor, diskutieren miteinander und mit dem Publikum. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern eine informierte und kompetente Wahlentscheidung zu ermöglichen. Die Landeszentrale lädt Sie ein, zum Wahlforum in ihrem Wahlkreis zu kommen und die Kandidierenden persönlich kennenzulernen: Hier können Sie live sehen, wer Sie im nächsten Sächsischen Landtag vertreten könnte – und hören, welche Positionen die Parteien zu unterschiedlichen Themen einnehmen. Ihr Austausch mit den Politikerinnen und Politikern steht dabei im Vordergrund: Beteiligen Sie sich mit Fragen und Anliegen aktiv an der Diskussion! Wir freuen uns auf eine kontroverse und faire Debatte. * Folgende Parteien wurden zu der Veranstaltung eingeladen: CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, AfD, Die Linke, FDP und BSW Zum Wahlkreis gehören die Städte und Gemeinden: Grimma, Bad Lausick, Belgershain, Colditz, Großpösna, Naunhof, Otterwisch, Parthenstein Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.slpb.de/veranstaltungen/veranstaltungsreihen/wahlforen/wahlforen-zur-landtagswahl/wahlforen-zur-landtagswahl-in-sachsen-2024

Kursnummer 24G0121001
Gebühr: Eintritt frei!
Dozent*in: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich!
Wahlforum zur Landtagswahl 2024 im Wahlkreis 21 (Leipzig Land 1)
Mi. 14.08.2024 19:00
Borna

Im Vorfeld der Landtagswahl am 1. September 2024 bietet die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Volkshochschule und der Leipziger Volkszeitung in allen vier Wahlkreisen im Landkreis ein Wahlforum an. Bei diesem Format stellen sich die Direktkandidatinnen und –kandidaten der aussichtsreichsten Parteien* auf dem Podium vor, diskutieren miteinander und mit dem Publikum. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern eine informierte und kompetente Wahlentscheidung zu ermöglichen. Die Landeszentrale lädt Sie ein, zum Wahlforum in ihrem Wahlkreis zu kommen und die Kandidierenden persönlich kennenzulernen: Hier können Sie live sehen, wer Sie im nächsten Sächsischen Landtag vertreten könnte – und hören, welche Positionen die Parteien zu unterschiedlichen Themen einnehmen. Ihr Austausch mit den Politikerinnen und Politikern steht dabei im Vordergrund: Beteiligen Sie sich mit Fragen und Anliegen aktiv an der Diskussion! Wir freuen uns auf eine kontroverse und faire Debatte. * Folgende Parteien wurden zu der Veranstaltung eingeladen: CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, AfD, Die Linke, FDP und BSW Zum Wahlkreis gehören die Städte und Gemeinden: Borna, Frohburg, Geithain, Kitzscher, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Rötha Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.slpb.de/veranstaltungen/veranstaltungsreihen/wahlforen/wahlforen-zur-landtagswahl/wahlforen-zur-landtagswahl-in-sachsen-2024

Kursnummer 24B0121000
Gebühr: Eintritt frei!
Dozent*in: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich!
Wahlforum zur Landtagswahl 2024 im Wahlkreis 24 (Leipzig Land 4)
Fr. 16.08.2024 19:00
Wurzen

Im Vorfeld der Landtagswahl am 1. September 2024 bietet die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Volkshochschule und der Leipziger Volkszeitung in allen vier Wahlkreisen im Landkreis ein Wahlforum an. Bei diesem Format stellen sich die Direktkandidatinnen und –kandidaten der aussichtsreichsten Parteien* auf dem Podium vor, diskutieren miteinander und mit dem Publikum. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern eine informierte und kompetente Wahlentscheidung zu ermöglichen. Die Landeszentrale lädt Sie ein, zum Wahlforum in ihrem Wahlkreis zu kommen und die Kandidierenden persönlich kennenzulernen: Hier können Sie live sehen, wer Sie im nächsten Sächsischen Landtag vertreten könnte – und hören, welche Positionen die Parteien zu unterschiedlichen Themen einnehmen. Ihr Austausch mit den Politikerinnen und Politikern steht dabei im Vordergrund: Beteiligen Sie sich mit Fragen und Anliegen aktiv an der Diskussion! Wir freuen uns auf eine kontroverse und faire Debatte. * Folgende Parteien wurden zu der Veranstaltung eingeladen: CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, AfD, Die Linke, FDP und BSW Zum Wahlkreis gehören die Städte und Gemeinden: Wurzen, Bennewitz, Borsdorf, Brandis, Lossatal, Machern, Thallwitz, Trebsen Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.slpb.de/veranstaltungen/veranstaltungsreihen/wahlforen/wahlforen-zur-landtagswahl/wahlforen-zur-landtagswahl-in-sachsen-2024

Kursnummer 24W0121000
Gebühr: Eintritt frei!
Dozent*in: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich!
Wahlforum zur Landtagswahl 2024 im Wahlkreis 22 (Leipzig Land 2)
Do. 22.08.2024 19:00
Markkleeberg

Im Vorfeld der Landtagswahl am 1. September 2024 bietet die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Volkshochschule und der Leipziger Volkszeitung in allen vier Wahlkreisen im Landkreis ein Wahlforum an. Bei diesem Format stellen sich die Direktkandidatinnen und –kandidaten der aussichtsreichsten Parteien* auf dem Podium vor, diskutieren miteinander und mit dem Publikum. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern eine informierte und kompetente Wahlentscheidung zu ermöglichen. Die Landeszentrale lädt Sie ein, zum Wahlforum in ihrem Wahlkreis zu kommen und die Kandidierenden persönlich kennenzulernen: Hier können Sie live sehen, wer Sie im nächsten Sächsischen Landtag vertreten könnte – und hören, welche Positionen die Parteien zu unterschiedlichen Themen einnehmen. Ihr Austausch mit den Politikerinnen und Politikern steht dabei im Vordergrund: Beteiligen Sie sich mit Fragen und Anliegen aktiv an der Diskussion! Wir freuen uns auf eine kontroverse und faire Debatte. * Folgende Parteien wurden zu der Veranstaltung eingeladen: CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, AfD, Die Linke, FDP und BSW Zum Wahlkreis gehören die Städte und Gemeinden: Markkleeberg, Böhlen, Elstertrebnitz, Groitzsch, Markranstädt, Pegau, Zwenkau Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.slpb.de/veranstaltungen/veranstaltungsreihen/wahlforen/wahlforen-zur-landtagswahl/wahlforen-zur-landtagswahl-in-sachsen-2024

Kursnummer 24M0121000
Gebühr: Eintritt frei!
Dozent*in: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich!
Lebensgeschichten aus dem Iran - Die Künstlerin Nazanin Zandi spricht über Familie und Politik
Mo. 21.10.2024 19:00
Grimma

2022 blickte die ganze Welt auf den Iran. Der Tod der 22-jährigen Jina Mahsa Amini löste die größten Massendemonstrationen in der Geschichte der Islamischen Republik aus. Viele der Frauen und Männer, die protestierten, wurden durch das Regime verhaftet, gefoltert und hingerichtet. Mittlerweile ist es still um die Proteste geworden. Doch der revolutionäre Prozess läuft weiter. Wie blicken in Deutschland lebende Iranerinnen und Iraner auf ihr Land? Oder Deutsche mit iranischen Wurzeln? Die Künstlerin Nazanin Zandi wurde im Iran geboren und besuchte dort die Schule. Mittlerweile lebt und arbeitet sie in Dresden. Sie engagiert sich für die Zivilgesellschaft im Iran und die Rechte von Frauen. In ihrem Vortrag gibt sie uns Einblicke in die Geschichte des Landes, indem sie über ihre im Iran lebende Familie spricht und Fotos aus dem Familienalbum zeigt. „Individuelle Lebensgeschichten können helfen, die Welt verständlich zu machen“, sagt sie. Der freie Journalisten Jan Theurich moderiert die Veranstaltung und bringt historisch-politische Ereignisse und Fakten ein. Gemeinsam sprechen beide über den Kampf der Zivilgesellschaft gegen das Regime und tauchen immer wieder in die Geschichte des Landes ein. Die Veranstaltung ist Teil des Projektes "Kontrovers vor Ort" der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung mit sächsischen Volkshochschulen.

Kursnummer 24G0140003
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Nazanin Zandi
Frag die KI! Nutzen und Grenzen Künstlicher Intelligenz in Alltag und Beruf
Di. 05.11.2024 19:00

Wie kann ich Künstliche Intelligenz (KI) sinnvoll nutzen? Bei den meisten Diskussionen um sowohl die revolutionären Potenziale als auch die Gefahren der KI blieb bisher weitgehend unbeantwortet: Können wir mit KI schon heute Probleme des privaten und beruflichen Alltags lösen? Oder ist KI ein Hype unserer Gegenwart: Malen wir uns eine Zukunft aus, die es so gar nicht geben wird? Im Workshop finden wir das heraus. Wir testen KI live! Digitalisierungsexperte Dr. Christian Papsdorf bringt die neusten Anwendungen mit und die Teilnehmenden wählen konkrete Beispiele und Anwendungsgebiete, die sie persönlich interessieren. Auf Basis eindrucksvoller Demonstrationen erfahren wir, wie sich KI schon heute im Alltag nutzen lässt. Darüber hinaus werden grundlegende Fragen zu den Einsatzmöglichkeiten, Problemen, Kosten und Risiken der Künstlichen Intelligenz diskutiert. Ziel des Workshops ist es, Kriterien einer sinnvollen, effizienten und nachhaltigen Nutzung zu vermitteln. Die Veranstaltung ist Teil des Projektes "Kontrovers vor Ort" der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung mit sächsischen Volkshochschulen.

Kursnummer 24M01B3000
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Christian Papsdorf
Loading...
15.06.24 09:06:12